Zertifizierung

Online-Zertifizierung von Fortbildungen

Gemäß den Empfehlungen zur Fortbildungssatzung der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz Nr. 13.3 müssen Anträge zur Zertifizierung spätestens 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn bei der zuständigen Stelle vorgelegt werden.

Nach diesem Zeitpunkt erfolgt grundsätzlich keine Zertifizierung mehr!

Hinweis

Wir bitten die Fortbildungspunkte der Teilnehmer Ihrer Fortbildungsveranstaltungen künftig direkt an den
EIV (Elektronischer Informationsverteiler) zu melden.


Eine Anleitung wie Sie die Punkte melden erhalten Sie hier.

Anlage eines Veranstalterkontos

Bitte legen Sie sich zunächst, falls noch nicht vorhanden, ein Veranstalterkonto an. Dieses Konto gilt für alle rheinland-pfälzischen Bezirksärztekammern und für die Akademie für ärztliche Fortbildung Rheinland-Pfalz.

Ihr Passwort wird Ihnen umgehend per E-Mail zugesandt.

In Ihrem Veranstalterkonto haben Sie, nach erfolgreicher Anmeldung, unter anderem die Möglichkeit, Punkte für Ihre Fortbildungsveranstaltung zu beantragen und, nach erfolgter Zertifizierung (Bestätigungs-E-Mail), die Teilnahmebescheinigungen sowie die Teilnehmerliste direkt auszudrucken.

Hinweise zum Sponsoring von Veranstaltungen

Fortbildungsinhalte müssen unabhängig von (...) ideologischen und kommerziellen Interessen sein.

Ein Sponsor darf weder direkt noch indirekt (z. B. über den Veranstalter oder wissenschaftlichen Leiter) die fachliche Programmgestaltung, die Referentenauswahl oder die Fortbildungsinhalte beeinflussen.

Mitarbeiter des Sponsors dürfen grundsätzlich nicht als Referenten, Kursleiter oder Autoren bei einer Fortbildungsmaßnahme mitwirken.

Wird die Veranstaltung durch ein Pharmaunternehmen oder ein anderes Unternehmen finanziell unterstützt bzw. findet eine kommerzielle Präsentation / Ausstellung statt, bitten wir den „Antrag Verantwortlicher Arzt“ bei der Beantragung der Zertifizierung der Veranstaltung auszufüllen.

[Sie finden den Antrag hier als PDF]

Antrag verantwortlicher Arzt / Onlinemeldung

Hiermit bestätige ich, dass die Fortbildungsveranstaltung

inhaltlich

_den Zielen der Berufsordnung und der Fortbildungsatzung für Ärztinnen und Ärzte in RLP sowie den Inhalten der Weiterbildungsordnung entspricht

_die bundeseinheitlichen Empfehlungen der Ärztekammern für die Qualitätssicherung der ärztlichen Fortbildung berücksichtigt und

_frei von wirtschaftlichen Interessen ist

Für die Fortbildungsmaßnahme wurde ich von

als wissenschaftlich verantwortlicherte(r) Ärztin / Arzt bestellt bzw. eingesetzt

Bitte übersenden Sie uns für die abschließende Bearbeitung Ihres Anliegens das vollständig ausgefüllte und mit Ihrer Unterschrift versehene Formular per Post zu.

Vielen Dank!

©2021 Bezirksärztekammer Pfalz • Design: rsplus Berlin GmbH

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.